Skip to content

Für mehr Ideologie

Hört man die Rhetorik neoliberaler Politiker gegenüber „Ideologien“, könnte man meinen, sie wären massenhaft unter die Ideologiekritiker gegangen. Dass wir von dem, was sie darunter verstehen, eigentlich sogar mehr bräuchten, stellt unser Autor Jochen Becker dar.
Weiterlesen

Demokratie lebt von Voraussetzungen, die sie selbst schaffen muss

Demokratie lebt von Voraussetzungen, die sie selbst schaffen muss: Patrick Körner über gesellschaftliche Konflikte und politische Bildung
Weiterlesen

Der Weg der Kompromisse ist gescheitert – #zerocovid now​

Es ist höchste Zeit für eine #ZeroCovid-Strategie und einen solidarischen europäischen Shutdown. Wir unterstützen den Aufruf!
Weiterlesen

Gegen die Natur

Wissenschaft und Aufklärung sind ein Aufbäumen der Menschheit gegen die Zumutungen der Natur.
Weiterlesen
Black Lives Matter Proteste in Bern, Schweiz

Zum europäischen Rassismus: Drei Thesen gegen den Import US-Amerikanischer Rassismusdiskurse​

Fabian Lehr über amerikanischen und europäischen Rassismus. Und warum es wenig sinnvoll ist, Rassismusdiskurse unkritisch zu importieren.
Weiterlesen

Die Haitianische Revolution – Angewandte Aufklärung

Die haitianische Revolution. Hier begegnet uns ein Aufklärungsmodernismus, der den Universalismus ernst nimmt, statt auf halbem Wege stehenzubleiben.
Weiterlesen

Die Antwort auf das Polizeiproblem

Die Back Lives Matter-Bewegung hat eine Diskussion über Polizeigewalt angestoßen. In Deutschland wird die Frage leider kaum diskutiert.
Weiterlesen

Slavoj Žižek – Warum sekundäre Widersprüche zählen: Eine maoistische Perspektive

Slavoj Žižek zum maoistischen Begriff der sekundären Widersprüche - und wie dieser uns helfen kann die heutige Situation zu verstehen.
Weiterlesen

Also, was bedeutet Akzelerationismus überhaupt?

Philosoph Pete Wolfendale räumt mit einigen Missverständnissen auf und erklärt was Akzelerationismus überhaupt ist - und was es definitiv nicht ist.
Weiterlesen

Allen Warnungen zum Trotz

Covid-19 kam nicht aus heiterem Himmel. Die Bundesregierung hätte sich vorbereiten können.
Weiterlesen