Plenumsterror

Linke Gruppen lieben das Plenum. Leider ist der grenzenlose Horizontalismus nicht nur ineffizient, sondern auch undemokratisch.
Weiterlesen

Warum Sozialismus? Albert Einsteins Bekenntnis

Albert Einstein war Sozialist. In seinem Essay "Warum Sozialismus?" analysiert er scharfsinnig das existierende Wirtschaftssystem und spricht sich für die Vergesellschaftung der Produktionsmittel aus.
Weiterlesen

Was wir vom politischen Gegner lernen können

Wie wir uns in politischen Auseinandersetzungen erfolgreich durchsetzen können, das kann uns nur der politische Gegner beibringen.
Weiterlesen
Europaparlament in Straßbourg (Photo von @internetztube via unsplash.com)

Nach der Europawahl 2019

Das Ergebnis linker Parteien bei der Europawahl 2019 war ernüchternd. Die Linke muss in Folge ihren gesamtgesellschaftlichen Stand verbessern.
Weiterlesen

„Kapitalismus funktioniert nur in der Theorie“: Leigh Phillips‘ & Michael Rozworskis People’s Republic of Walmart​

In ihrem Buch "People's Republic of Walmart" beschreiben Leigh Phillips and Michal Rozworski, dass große Unternehmen planwirtschaftlich organisiert sind.
Weiterlesen

Die Negation der Vernunft – Neoliberalismus als Gegenaufklärung

Der Neoliberalismus steht im Widerspruch zu den Ideen der Aufklärung. Er basiert auf einem Misstrauen gegenüber der Vernunft und ist zutiefst dogmatisch.
Weiterlesen

Lenin wäre heute ein Reformer

Unser Autor Leon formuliert eine provokante These: unter heutigen Bedindungen würde der Stratege Lenin auf Reformen statt verbalen Radikalismus setzen.
Weiterlesen

Rassismus im Fußball

Die Reaktion Leonardo Bonuccis auf die rassistischen Angriffe gegen Moise Kean zeigt, dass er vom Rassismus nichts verstanden hat.
Weiterlesen

Ist das OK-Zeichen jetzt faschistisch?

Die Linke verbringt viel Zeit damit, vermeintliche rechte Symbole zu bekämpfen. Stattdessen sollte sie sich fragen, woher der Rechtsruck im Internet kommt.
Weiterlesen

Der Kult des Verzichts

Im Angesicht des Klimawandels rufen viele zum Verzicht auf. Doch das konsumkritische Denken ist nicht nur nutzlos, sondern auch defätistisch und neoliberal.
Weiterlesen