luca-bravo-272464-unsplash
Das akzelerationistische Manifest
"Die neue Welt soll nicht auf den Ruinen der Alten gebaut werden, sondern auf den fortschrittlichsten Elementen der Gegenwart."
photo-1516575901726-efcb7a9895a0
Kämpfe im Gesundheitswesen
"Wir hoffen, durch unsere praktische Intervention in gesellschaftliche Auseinandersetzungen zu sozialen Verbesserungen beizutragen."
b9a32ed2
Was ist prometheische Politik?
"Wir müssen konkrete Utopien und transformative Konzepte entwerfen und auf diese Weise den Kapitalistischen Realismus unserer Zeit herausfordern."
photo-1496134497985-0d86687e843e
Grundlagen einer postkapitalistischen Ökonomie
"Wir setzen uns für eine sozialistische Gemeinwirtschaft ein, in welcher ökonomische Prozesse rational und im Interesse der Menschen gesteuert werden."

Association for the

Design of History

Die Linke ist in einer desolaten Situation.

In Folge des totalen Sieges des Neoliberalismus unter Margaret Thatcher und Ronald Reagan in den frühen 80er-Jahren wurde jede Hoffnung auf eine bessere Zukunft zerstört. Das Bestehende erscheint „alternativlos“.

Unsere Aufgabe ist, die Initiative zurückzugewinnen. Wir müssen neue Utopien schaffen und neue Strategien entwickeln. Wir müssen gewinnen.

Eine Plattform für Transformation

Die Association for the Design of History produziert innovative Ideen und verbreitet diese auf medialem Wege. Außerdem ist sie eine Organisation für die bewusste Unterstützung und Koordination sozialer Kämpfe. Bei uns sind viele verschiedene talentierte Menschen aktiv, die durch den Willen vereint werden, die Welt zu verstehen und bewusst zu verändern.

Vernunft

Technologie und soziale Komplexität sind die Voraussetzungen der Befreiung. Dieser modernistische Gedanke ist die Grundlage unserer Politik.

Planung

Planung ist angewandte Rationalität. Wenn wir eine neue Welt erschaffen wollen, müssen wir strategisch denken und methodisch vorgehen.

Fortschritt

Selbst kleine Erfolge können ein starkes Momentum erzeugen, das uns weiter in die Zukunft katapultiert. Wir müssen in die Offensive gehen.

Theorie

OUR BLOG

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Fusce volutpat ligula neque, nec sagittis ante blandit vitae. Aliquam iaculis ligula ultrices lorem cursus tincidunt.

Plenumsterror

Linke Gruppen lieben das Plenum. Leider ist der grenzenlose Horizontalismus nicht nur ineffizient, sondern auch undemokratisch.

Warum Sozialismus? Albert Einsteins Bekenntnis

Albert Einstein war Sozialist. In seinem Essay "Warum Sozialismus?" analysiert er scharfsinnig das existierende Wirtschaftssystem und spricht sich für die Vergesellschaftung der Produktionsmittel aus.

Was wir vom politischen Gegner lernen können

Wie wir uns in politischen Auseinandersetzungen erfolgreich durchsetzen können, das kann uns nur der politische Gegner beibringen.

Veranstaltungen

25 Oktober 2019

Antimodernismus in der Medizin – und was wir dagegen tun müssen

5:00 pm - 8:00 pm
Alte Feuerwache, Melchiorstr. 3
Köln, 50670
+ Google Karte
kostenlos
31 Oktober 2019

Aux armes, citoyens! – Die Gilets Jaunes, Macron und Frankreich

5:00 pm - 8:00 pm
Alte Feuerwache, Melchiorstr. 3
Köln, 50670
+ Google Karte
kostenlos
28 November 2019

Kairós – Kritische Theorie der Gelegenheit

5:00 pm - 7:30 pm
Filmwerkstatt Düsseldorf, Birkenstraße 47
Düsseldorf, 40233 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Die Zukunft gestalten